Patenbitten zum "Dreidutzadjubiläum" 2014

Ein gelungenes Fest war das Patenbitten der Tüßlinger Huadara am 23.11.13 in der Schlosswirtschaft. Nach einem musikalischen Empfang am Eingang gab es im wunderbar dekorierten Gastzimmer nach einer originellen Vorspeise (Wiener kalt, warm, z´rissn) ein Reindlessen vom Feinsten.

Anschließend galt es, schwierige Aufgaben zu lösen. Nur bei Bestehen würde eine Patenschaft übernommen, hieß es. Knapp erreichten die Gäste ihr Ziel, teils mussten die Frauen der Huadara mit Bitten und Betteln eingreifen, dass die Wertung anerkannt wurde.

Sie mussten Spielkarten mit dem Mund weitergeben, ihr Wissen um den Bierkrieg beweisen, Maßkrug stemmen, Lieder gurgeln und schließlich im Spiel "Rette die Million" bestehen. Aber schließlich konnte Oberhuadara Bürgermeister Hans Jäger dem Oberhudara Bürgermeister Heini Hollinger die Zusage machen: "Wir werden 2014 Pate sein." Der Termin steht noch nicht fest.

Mit Liedern, Gedichten und Seitenhieben verging die Nacht wie im Flug. Und die Tüßlinger bewiesen, was Sitzfleisch ist.

Für Fotos danken wir Resi Friedberger.

Bericht in der PNP
Bericht in der PNP

Aktuelle Infos